Lettland

Reiseziele in Lettland: 

KLEINES LANDESLEXIKON LETTLAND

Lettland, Republik Lettland


Fläche Lettlands

64.600 km²

Einwohner Lettlands

2.287.000

Bevölkerungsdichte

ca. 35 Einwohner / km²

Lage Lettlands

Nordosteuropa

Hauptstadt Lettlands

Riga mit 727.600 Einwohnern mit einer Fläche von 307 km ²

KFZ – Länderkennzeichen Lettlands

LV

Internationale Vorwahl Lettlands

00371

Notrufe in Lettland

Zentrale 112
Polizei 02
Feuerwehr 01
Ambulanz, Notarzt 03

Internet Lettlands

.lv

Politik und Verwaltung der Republik Lettland

Lettland besitzt eine parlamentarische Demokratie. Lettland besitzt ein Parlament mit 100 Sitzen. Es wird turnusmäßig alle vier Jahre neu gewählt werden. Das Parlament wird durch einen Premierminister angeführt, ihm unterstehen 17 Ministerien. Er selbst wird durch den Präsidenten ernannt.
Das Parlament wird durch Verhältniswahlrecht aus 26 Wahlkreisen bestimmt.
Lettland ist Mitglied der EU seit dem 20.09.2003 und Mitglied der Nato seit April 2004.
Die Verwaltungsgliederung erfolgt in 26 rajoni, Landkreise. Sieben größere Städte haben einen Sonderstatus. Die 26 rajoni sind in fünf Verwaltungsbezirke zusammengefasst.

Nationalfeiertag Lettlands

21. August, Ausrufung der Republik von 1918

Landessprache Lettlands

Amtssprache ist lettisch

Landeswährung Lettlands

Die Landswährung Lettlands ist der Lats (LVL).
Eine LVL sind 100 Santims.
Der Wechselkurs ist ein Fixum seit 2005, demnach entspricht 1€= 0,702804 LVL oder 1 LVL= 1,42 €.
Die Lettische Zentralbank gibt Banknoten zu 5,10,20,50,100,500 Lats (LVL) und Münzen zu 1,2,5,10,20,50 Santims sowie 1 und 5 Lats Münzen (LVL) heraus.
Für die Wechselkursangaben sowie Geldstücklung übernehmen wir keine Gewähr.

Zeitzone Lettlands

UTC +2
UTC+ 3 Sommerzeit von März bis Oktober

Religionen Lettlands

55% evangelisch lutherisch, 9% orthodoxe Christen, 24% römisch katholisch und
der Rest der Bevölkerung gehört keiner oder einer anderen Glaubensrichtung an.

Klima Lettlands

Die Lage Lettlands zwischen dem 56. und 58. Breitengrad, sowie die Lage zur Ostsee, mildern das sonst sehr strenge Kontinentalklima. Auch in dieser Region wirken sich der Golfstrom und die damit verbunden Luftströmungen noch positiv auf die durchschnittlichen Jahrestemperaturen aus. Das Klima Lettlands ist mit dem Klima in gleicher Breitenlage Finnlands zu vergleichen.
Lettland besitzt ein gemäßigtes Klima. Die Sommer sind kurz und heiß und die Winter durch den Kontinentaleinfluss streng, mit Schnee und Kälte. Die Durchschnittstemperatur im Sommer liegt bei 22-25°C am Tag und 12-16°C in der Nacht, im Winter findet man Temperaturen von -5 bis -12°C vor. Je südlicher man kommt, umso größer ist der Einfluss von Festlandsklima. Hier sind auch die Temperaturen im Winter niedriger als in der Küstenregion. Die Niederschlagsmengen liegen in den Sommermonaten bei durchschnittlich 70-80 mm und in den übrigen Monaten bei 40 mm.
Für die meisten Touristen sind die Sommermonate von Bedeutung, wobei die Winter auch ihre Reize haben. Im Estland und den anderen baltischen Staaten ist die Hauptreisezeit von Mai bis Mitte September.

zurück zur Übersicht Europa