Irland

Reiseziele in Irland:

 

Kleines Landeslexikon Irland:

Fläche Irland

70.280 km²

Einwohner in Irland

4.016.000

Bevölkerungsdichte in Irland

ca. 55 Einwohner / km²

Lage von Irland

Inselstaat auf gleichnamiger Insel, sie grenzt an das Königreich Großbritannien und Nordirland an

Hauptstadt von Irland

Dublin 496.000 Einwohnern auf einer Fläche von 118 km²

KFZ – Länderkennzeichen von Irland

IRL

Internationale Vorwahl Irland

00353

Notruf in Irland

Zentraler Notruf 112
Polizei 999, Feuerwehr 999, Ambulanz 999

Internet Irland

.ie

Sonstiges

Die Republik Irland besitzt eine repräsentative Demokratie. Es ist ein souveräner Staat und gehört der EU an. Das Land besitzt ein parlamentarisches System mit einem Präsidenten, Premierminister und einem Parlament. Das Parlament besteht aus zwei Kammern und dem Präsidenten. Das Repräsentantenhaus (Dáil Eiremann) und der Senat ( Seand Eiremann) bilden gemeinsam das Unterhaus. Der Senat besitzt 60 Abgeordnete, von denen 11 durch den Premierminister ernannt werden. Die restlichen 49 Abgeordneten werden durch fünf verschiedene gesellschaftlich relevante Gruppen bestimmt. Die Wahlen finden 90 Tage nach der Auflösung des Repräsentantenhauses statt.
Das Unterhaus besteht aus 166 Mitgliedern. Sie werden durch Einzelstimmabgabe in den 42 Wahlkreisen bestimmt. Das Unterhaus wird für eine Legislaturperiode von fünf Jahren gewählt. Die Regierung selbst besteht aus 15 Mitgliedern. Nicht mehr als zwei Minister dürfen aus dem Senat kommen. Der Premier, sein Stellvertreter und der Finanzminister müssen dem Repräsentantenhaus angehören. Territorial ist Irland in vier Provinzen untergliedert, jede der Provinzen wird in Bezirke( counties) eingeteilt.

Nationalfeiertag in Irland

17. März „St Patrick’s Day“

Landessprachen in Irland

Irisch, Englisch

Landeswährung in Irland

Euro

Zeitzone Irland

MEZ =UTC+ 0 Stunden

Religionen in Irland

90% römisch katholisch, 2,5% Anglikaner (Church of Ireland), Rest andere oder keine Glaubensrichtung

zurück zur Übersicht Europa