01.08.2016

Mit dem Bus durch Südengland

Der Golfstrom bringt das milde Klima auf seinem Weg von der Karibik nach Nordeuropa mit. Hier gedeihen Pflanzen, die in diesen Breitengraden sonst nicht vorkommen wie etwa Palmen und Kakteen.  

Der Badeort St.Ives, Quelle: Pixabay

Kathedralen und Steinkreise: Canterbury, Salisbury und Stonehenge

Eine Rundreise mit dem Bus ist eine ideale Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten Südenglands zu besuchen. Bei TUI WOLTERS stehen solche Busreisen auf dem Programm, recherchieren lohnt sich! Ein guter Ausgangspunkt ist die Canterbury. Die berühmte Kathedrale, die seit 1988 zum UNESCO-Kulturerbe gehört, ist nicht die einzige Attraktion der Stadt. Die Westgate Gardens laden Naturfreunde zu einem ausgedehnten Spazierganz ein. Geschichtsinteressierte werden eine Tour durch das Museum „The Canterbury Tales“ genießen.

Salisbury ist ein weiterer Höhepunkt einer Reise durch Südengland und steht bei vielen Busreisen auf dem Programm. Die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert bezaubert mit ihrer kunstvoll verzierten Westfassade. Nach der Besichtigung können bei einem Kaffee auf dem großen historischen Marktplatz die hübsch restaurierten Fachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert betrachtet werden. Nur 13 Kilometer von Salisbury entfernt befinden sich die sagenumworbenen Steinkreise von Stonehenge. Man sieht sie schon aus weiter Entfernung, die Steingiganten. Sie wurden in der Jungsteinzeit errichtet und sind der bedeutendste prähistorische Ort der Insel. Der innere Steinkreis besteht aus Blöcken bläulichen Gesteins, Sandsteine bilden den äußeren Kreis. Ein durch und durch mystischer Platz, dessen Faszination sich niemand entziehen kann.

Stonehenge, Quelle:Pixabay

Cornwall sehen und lieben

Cornwall ist bekannt für seine unberührte Natur, seine feinen Sandstrände und seine spektakulären Steilküsten. Die Ortschaften an der Küste Cornwalls sind fast alle einen Ausflug wert. Besonders reizvoll ist das kleine Badeörtchen St.Ives. Es hat einen bezaubernden Hafen. Einheimische und Besucher sitzen hier gerne mit einer Tüte Fish and Chips oder einer Eiswaffel auf der Kaimauer oder spazieren im Sand des Hafenbeckens herum. Der Ort mit dem diffusen Licht galt schon Anfang des vorigen Jahrhunderts als Künstlerdorf. Auch heute noch findet man hier viele kleine Kunstgalerien und einen Ableger der bekannten Londoner Tate Gallery.



ANZEIGE


Newsarchiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Newsarchiv.

Neue Reiseführer

Spanien - Mallorca

09.11.2014

Österreich – Henndorf am Wallersee – Gut Aiderbichl

29.01.2014
Etwa 5.000 Einwohner zählt die kleine Gemeinde Henndorf am Wallersee im Salzburger Land. Nicht weit entfernt liegt die Landeshauptstadt Salzburg. Bereits im Mittelalter wirkte der Fränkische Bischof Rupert von Salzburg,…

Kuba – nördlich der Landesmitte – Playa Santa Lucia

17.03.2013
Der etwa 20 km lange, feinsandige und weiße Sandstrand, Playa Santa Lucia,  liegt an der Nordküste Kubas. Die Halbinsel gehört zur Provinz Camagüey. Seit den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts…

Neuseeland - Impressionen

25.02.2013
In Neuseeland erwartet Sie eine beeindruckende Flora und Fauna. Das angenehme Klima macht Neuseeland zu einem Ort für viele Outdoor – Aktivitäten und zu einem attraktiven Platz zum Entspannen.