Reiseziel Mittelamerika > Costa Rica
Bild_Allgemein.jpg

Costa Rica

Reiseziele Costa Rica:
 

Costa Rica

Kleines Landeslexikon Costa Rica:

Fläche Costa Rica

51.100 km²

Einwohner Costa Rica

4.016.000

Bevölkerungsdichte

ca. 78 Einwohner / km²

Lage Costa Rica

Mittelamerika, im Norden angrenzend an Nicaragua, im Süden an Panama, Karibik im Osten und Pazifik im Westen

Hauptstadt Costa Rica

San Jose’ mit 346.000 Einwohnern

KFZ – Länderkennzeichen Costa Rica

CR

Internationale Vorwahl Costa Rica

00506

Notruf in Costa Rica

Notrufzentrale 911
Polizei 117 in ländlichen Regionen auch 127, Verkehrspolizei 2229330
Feuerwehr 118
Rotes Kreuz 128
Versicherungsinstitut bei Verkehrsunfällen ( INS ) 800 800 8000

Internet

.cr

Sonstiges Costa Rica

Costa Rica besitzt eine Präsidialrepublik oder auch Staatsform Republik, in der der Präsident gleichzeitig Staatsoberhaupt und Regierungschef ist. Er besitzt die Staatsgewalt. Vergleichbar mit der Regierungsform der USA. Costa Rica ist weiterhin administrativ in 7 Provinzen gegliedert. Diese sind wiederum in 81 Kantone untergliedert.

Nationalfeiertag Costa Rica

15. September, Proklamation der Unabhängigkeit von Spanien

Landessprachen Costa Rica

Amtssprache ist Spanisch

Landeswährung Costa Rica

Colo’n (CRC), und US Dollar

Zeitzone Costa Rica

MEZ =UTC -6 Stunde

Religionen Costa Rica

89% katholisch, 8% protestantisch, 3% Atheisten und andere Glaubensrichtunge

Klima Costa Rica

Costa Rica, die Schweiz Mittelamerikas, besitzt ein tropisches Klima. Die durchschnittlichen Temperaturen an der Küste können 30° C erreichen. In den Monaten März und April können die Temperaturen noch etwas höher sein. Im Süden, auf der Halbinsel Osa und auf der karibischen Seite des Landes, ist es generell feuchter als auf der pazifischen Küste. Ausnahme bildet der Oktober. Während dieser Zeit kann man sich an den karibischen Stränden von Cahnita, Puerto Viejo und Manzanillo von der Sonne verwöhnen lassen. Die Periode der Regenzeit ist Mai bis November. Meist beginnen die Tage sonnig und im Laufe des Tages ziehen Wolken auf, die ergiebigen Regen mit sich bringen.