Kreuzfahrt News - Ausdockung der Norwegian Escape

NCL erweitert Flotte.JPG

Ausdockung der Norwegian Escape

die Meyer Werft gibt bekannt

Die Meyer Werft gibt das Ausdocken eines weiteren Schiffes bekannt. Und zwar ein Schiff der Norwegian Cruise Line, die Norwegian Escape. Das Schiff verlässt das überdachte Baudock der Werft. Das Ausdocken hat am Samstag gegen 8:30 Uhr begonnen.

Nach einem Test der Querstrahler, Stabilisatoren und der Aussetzvorrichtungen für die Rettungsboote wird das Schiff an der Pier im Werfthafen festmachen. Es ist geplant an dieser Position dann die Verkleidung für den Schornstein anzubringen.

 

Am sogenannten Ausrüstungskai der Meyer Werft werden somit die letzten Arbeiten gemacht. Danach wird die Besatzung Ihre ersten Kabinen auf dem Schiff beziehen und sich mit dem Schiff und seinen Anlagen und Einrichtungen vertraut machen. Geplant ist, dass die Norwegian Escape Mitte September ihre Ems-Überführung Richtung Nordsee antreten wird.

 

Die Norwegian Escape wird 325,9 Meter lang sein und ca. 41 Meter breit. Sie wurde nach sehr strengen Umweltvorschriften gebaut.

 

Mehr zur Flotte der Norwegian Cruise Line hier.

ANZEIGE